So funktioniert das ADKAR Modell | Change Management Methoden

Das Prosci® ADKAR Modell fokussiert den Übergang von Personen, die von Veränderungen betroffen sind, vom Ist-Zustand zum Soll-Zustand. Die menschliche Seite in Zeiten der Veränderung zu ignorieren, birgt Gefahren für Ihr Change Projekt: Wenn die Akzeptanz und Verwendung einer neuen Lösung ignoriert wird und der Fokus ausschließlich auf der Erfüllung der technischen Anforderungen liegt, entstehen übermäßige Risiken und Kosten: Fehlzeiten nehmen zu. Die Produktivität sinkt. Die Moral leidet. Mitarbeiter lösen sich. Erfahren Sie jetzt, wie Sie diesem Risiko vorbeugen können!  

 

WAS IST DAS ADKAR MODELL?

 

Das Prosci® ADKAR® Modell ist ein zielorientiertes Change Management Modell, das individuelle und organisatorische Veränderungen steuert. ADKAR® wurde vom Prosci® Gründer Jeff Hiatt geschaffen und ist ein Akronym, das die fünf greifbaren und konkreten Ergebnisse darstellt, die Menschen für eine dauerhafte Veränderung erreichen müssen:

 

 

Wenn eine Person über alle fünf Elemente verfügt, hat sie die Veränderung erfolgreich durchgeführt. Wenn eine Veränderung nicht umgesetzt wird, liegt das meist daran, dass einer oder mehrere der fünf Bausteine fehlen.

 

Unsere Erfahrung mit Tausenden von Change Practitionern hat gezeigt, dass das leicht zu erlernende ADKAR-Modell außerdem…

 

  • ► …eine neue Sichtweise auf den Wandel schafft
  • ► … Aktionen antreibt
  • ► … darauf eingeht, wie Veränderung von Mensch zu Mensch geschieht

 

DIE GRUNDLAGE VON ADKAR

 

Das ADKAR®-Modell von Prosci® basiert im Wesentlichen darauf, wie wir als Menschen Veränderungen erleben. Die Ursprünge des ADKAR®-Modells gehen darauf zurück, dass der Entwickler des Modells, Prosci®  Gründer Jeff Hiatt, sich fragte, warum Change-Management-Aktivitäten funktionieren:

 

  • ► Warum kommunizieren wir?
  • ► Warum müssen wir sehen, dass die Führungskräfte eine Veränderung unterstützen?
  • ► Warum schulen wir Menschen?

 

Als die Antworten auf diese Fragen klar wurden, kristallisierten sich die fünf Schlüsselbausteine des ADKAR®-Modells heraus. Prosci® begann dann mit umfangreichen Untersuchungen, um die Elemente des heute verwendeten Modells zu validieren und zu verfeinern.

 

Wenn Sie jemals jemanden dabei beobachtet haben, wie er erfolgreich eine Veränderung im Leben oder im Beruf durchführt, haben Sie das ADKAR®-Modell in Aktion gesehen. Denken Sie an das Erste, was jemand braucht, um eine Veränderung vorzunehmen: ein Verständnis dafür, warum die Veränderung überhaupt notwendig ist.

 

LERNEN, ADKAR ZU BENUTZEN

 

ADKAR® ist so einfach zu erlernen, dass es vielen einfach wie gesunder Menschenverstand vorkommt. Die Buchstaben sind leicht zu merken und die fünf Bausteine werden automatisch verinnerlicht, sobald Sie das Modell kennengelernt haben und es auf etwas anwenden, das für Sie von Bedeutung ist.

 

Im Prosci® Change Management Zertifizierungsprogramm beginnen wir mit der Anwendung des Modells auf eine Veränderung außerhalb des Arbeitsumfelds. Auf diese Weise wird das Modell am schnellsten lebendig und oft trägt diese erste persönliche Anwendung zur Festigung des Modells bei. Sobald Sie das Modell auf eine Veränderung außerhalb des Arbeitsumfelds angewendet haben, können Sie es schnell auf Veränderungen am Arbeitsplatz anwenden.

 

► Online Prosci® Change Management Zertifizierungsprogramm

 

 

Die Prosci® Methode ist branchenübergreifend auf alle Arten von Veränderungsprojekten skalierbar. Sie erlangen die Fähigkeit zur Leitung mittelgroßer oder großer Change Projekte und unterstützen aktiv die Implementierung einer effektiven Change Management Kultur in Ihrem Unternehmen.

 

EIN NEUES OBJEKTIV FÜR DIE BETRACHTUNG VON VERÄNDERUNGEN

 

Sobald Sie eine Veränderung durch die ADKAR®-Brille gesehen haben, können Sie nicht mehr anders: Sie fangen an, Veränderungen mit den Begriffen Bewusstsein, Wunsch, Wissen, Fähigkeit und Verankerung zu sehen. Wenn Sie eine E-Mail an einen Kollegen schreiben, beginnen Sie sich zu fragen: “Habe ich die Informationen geliefert, die nötig sind, um das Bewusstsein für die Notwendigkeit der Veränderung zu schaffen?”

 

Wenn Sie die Zeitung lesen, beginnen Sie zu bewerten, ob dem Bemühen um Wissen das nötige Bewusstsein und der Wunsch vorausgegangen sind. Wenn Sie daran arbeiten, eine Veränderung in Ihrem persönlichen Leben herbeizuführen, zerlegen Sie die Veränderung in die fünf ADKAR®-Bausteine. Eine Veränderung durch die ADKAR®-Brille zu sehen, bedeutet, dass Sie eine neue Perspektive auf das haben, was eine Veränderung erfordert und was notwendig ist, damit eine Veränderung erfolgreich ist.

 

ADKAR® TREIBT DAS HANDELN AN

 

Einige individuelle Veränderungsmodelle sind deskriptiv und beobachten, wie ein Individuum eine Veränderung um sich herum oder zu sich selbst navigiert. Das ADKAR®-Modell ist jedoch präskriptiv. Es definiert die Elemente, die vorhanden sein müssen, damit eine Veränderung erfolgreich ist. Da es ergebnisorientiert ist, treibt ADKAR® das Handeln an. Es bietet eine Karte dessen, was getan werden muss, um eine Veränderung voranzutreiben, anstatt lediglich zu beschreiben, wie jemand durch die Veränderung geht. Dies ist ein grundlegender Wandel im Denken, weg vom Denken in Bezug auf Change-Management-Aktivitäten hin zum Ziel des Change-Managements, wie es das ADKAR®-Modell definiert.

 

VIDEO: WAS IST ADKAR®?

 

Sie möchten mehr über ADKAR® erfahren? Patrick Wanner erklärt Ihnen in folgendem Video, was ADKAR® genau ist und warum es für Unternehmensveränderungen so wesentlich ist:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

VERÄNDERUNG GESCHIEHT VON MENSCH ZU MENSCH

 

Letzten Endes geschieht der Wandel von Mensch zu Mensch. Selbst große, komplexe organisatorische Veränderungen sind nur dann erfolgreich, wenn die betroffene Person ihre tägliche Arbeit auch tatsächlich ändert. Organisatorische Veränderungen sind das Ergebnis einer Vielzahl von Einzelpersonen, die sich von ihrem eigenen gegenwärtigen Zustand zu ihrem eigenen zukünftigen Zustand bewegen.

 

Da der Wandel von Mensch zu Mensch stattfindet, ist ein Modell, das den individuellen Wandel beschreibt, für die Change Practitioner wichtig und notwendig. Es reicht nicht aus, zu wissen, wie man einen gutaussehenden Newsletter erstellt oder die wichtigsten Punkte für ein Kick-off-Meeting umreißt. Sie müssen verstehen, wie man eine einzelne Person durch den Wandel begleitet, um einen Kontext und ein Ziel für Ihre Change-Management-Aktivitäten zu haben.

 

Das Buch “ADKAR: a Model for Change in Business, Government and Our Community” (im Prosci® Change Management Zertifizierungsprogramm enthalten) beschreibt das Geheimnis erfolgreichen Wandels als “jenseits der ersichtlichen Aktivitäten, die Veränderungen mit sich bringen. Erfolgreicher Wandel ist im Kern in etwas viel Einfacherem verwurzelt: Wie man die Veränderung des Einzelnen bewirkt. ” Dies ist der Kernpunkt, warum ein individuelles Change Management Modell wie ADKAR® letztlich der Eckpfeiler jeder erfolgreichen Veränderung in einer Organisation ist.

 

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

 

Change Management im IT-Bereich

Effizientes Change Management im IT-Bereich ist von enormer Bedeutung: Neben den technologischen Faktoren spielt die richtige Einbindung der Mitarbeiter und Nutzer eine große Rolle.

 

Was ist Change Management und wie funktioniert es?

Was muss im Sinne des Change Managements beachtet werden, um Veränderungen nachhaltig umzusetzen?

 

 

Change Management & Projektmanagement im Vergleich

Projekt- und Change Manager sollten genau wissen, was diese Disziplinen gemeinsam haben, wie sie zusammenarbeiten und worin sie sich unterscheiden. Wir haben beide Disziplinen für Sie gegenübergestellt!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.